Fragolin

  • Und das erste Stück Blattgold von der gerade eben noch so hoch gelobten Neuregierung fällt in aller Öffentlichkeit krachend dem Herrn Faßmann auf die Füße. Denn der angeblich unparteiliche „Experte“ mit dem intensiven schwarzen Stallgeruch hat die von ihm selbst eingesetzte „Ombu ▶ weiterlesen ◀️

    Aufrechte antirassistische und antifaschistische Student_Innen_Dingens_Sternchen haben sich wehrhaft dem strukturellen Alltagsrassismus in Deutschland entgegengestellt, worüber das ewiggestrige Propagandablattder köterrassigen Nazischlampe (Darf man das zu der eigentlich auch sag ▶ weiterlesen ◀️

    Liebe muselmanische Gotteskrieger, wenn ihr euch von sowas: zum strengen halal Pappi und Fasten, zum Sklavinnenvögeln und Ungläubigehälsedurchschneiden aufhetzen lasst, dann seid ihr noch primitiver, hirnloser und bekloppter, als ich euch bereits dadurch eingeschätzt habe, dass i ▶ weiterlesen ◀️

    Video zum SonntagOb die Plantagen-Mafia auch mit der Schlepper-Mafia Hand in Hand arbeitet? Bekommen die Racketenkapitäne Spendengelder von spanischen oder italienischen Plantagenbesitzern?Sicher ist diese Reportage sehr einseitig auf ein bestimmtes Bild ausgerichtet, aber das spielt keine Rolle, ▶ weiterlesen ◀️

    Unsere politische (zumindest selbstgefühlte) Elite kommt mir immer mehr vor wie ein Geisterfahrer, der weder gewillt noch in der Lage ist, das eigene Fahrverhalten kritisch zu hinterfragen und eventuell durch Wechsel der Fahrbahn zu entschärfen, sondern statt dessen jeden Entgege ▶ weiterlesen ◀️

    Putzig, wie sich Österreichs grüne Politiker und -rinnen seit ihrem Einzug in die Heiligen Hallen der prall gefüllten Futternäpfe durch die Fernsehauftritte krümmen und winden. Man sieht es an ihren Physiognomien, die an das Kakerlaken-Frühstück im Dschungelcamp erinnern, wie wid ▶ weiterlesen ◀️

    Also eigentlich geht mir der ganze lächerliche royale Tratsch aus den quietschbunten Frauenjournalen ja so richtig am Allerwertesten vorbei, ohne auch nur das kleinste Härchen zu streifen. Es ist mir vollkommen gleichgültig, was diese Operettenfiguren für eine Show abziehen, wo d ▶ weiterlesen ◀️

    Den ersten Show-Auftritt legten Küken und Klops in einer Geriatrie hin. Und während die „Krone“-Redaktion mit ihren vor Begeisterung über den besten Kanzlerfreund ihres neuen Miteigentümers nassen Höschen den ganzen dritten Stock aufwischen konnte, dürften die Roten an akutem Bre ▶ weiterlesen ◀️

    Es ist noch nicht so lange her, als das Räuchermännchen aus der Hofburg die großartige Leistungsfähigkeit eines in blankes Nikotin eingelegten Resthirnes unter Beweis stellte und einem muselmanischen Mädchen gütig auf den Wag gab: "Und wenn das so weitergeht bei dieser tatsä ▶ weiterlesen ◀️

    Ob das stimmt, dass die Mutter von Luisa Neubauer, der Klimaretter-Schaufensterpuppe der FFF-Bewegung, eine Reemtsma ist und sie deshalb eine Cousine der ebenso lautstarken Klima-Göre Carla Reemtsma, weiß ich nicht, aber sicher scheint, dass es sich um wohlstandsverwöhnte Töchter ▶ weiterlesen ◀️

    Die Gruberin mal wieder, das Küken aus der analogen Whatsapp-Gruppe namens Familie; ich liebe sie, wenn auch rein platonisch (was nicht heißen soll, also ich meine – egal, ich werd mich jetzt lieber nicht um Kopf und Kragen reden, sonst bekommt meine Liebreizende Migräne...) Man ▶ weiterlesen ◀️

    Ach je, was in diesen Tagen so alles abgeht, und ich habe keine Zeit… Naja, dann also kurz. Also kurz, nicht Kurz. Na gut, Kurz auch, aber nur kurz. Kurz-Kurz.Es ist zum Mäusemelken. Bei Teheran fällt rein zufällig genau zu der Zeit, als die Iraner aus lauter Vergeltung eine amer ▶ weiterlesen ◀️

    Aus Zeitgründen und weil sie einfach so passend sind, dass man nichts mehr daran verbessern könnte, zitiere ich mal den Meister des „Klodeckels“ aus seiner Liberalen Warte zur aktuellen Lage der Spezialdemokraten in Merkelstan: „Mit zwei neuen Vorsitzenden im vorgerückten Alter, ▶ weiterlesen ◀️

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland will Menschen mit AfD-Sympathie aus Talkshows und Gesprächsrunden verbannen, um ihnen „keine Bühne zu geben“.Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland lässt Menschen, die gegen mediale Verhetzung auf die Straße gehen, zu A ▶ weiterlesen ◀️

    Unser Oszillationskanzler hat die erste volle Periode hinter sich gebracht und schwingt sich zu einer neuen Amplitude auf. Ob der Frequenzregler funktioniert werden wir sehen. Aber Mitte 2021 scheint ein realistisches Ablaufdatum zu sein. Bis dahin kann Kurz wieder ein paar Aktio ▶ weiterlesen ◀️

    Wenn man sich die momentanen Nachrichten so anschaut, dann hat man das Gefühl, in Australien gab es bisher immer nur so kleine Buschfeuerchen, nicht der Rede wert, und erst jetzt, heute, führt die im Klimafieber verglühende Erde zu schwersten Bränden.Leider ist das alles komplett ▶ weiterlesen ◀️

    Dass auf der linksradikalen Hetzplattform „Indymedia“, dem Sammelbecken der linken Ultra- und Anarcho-Szene, neben Zerstörungs-Prahlerei, Aufforderung zum Angreifen der freiheitlich demokratischen Grundordnung, des Rechtsstaates und seiner Vertreter auch Anleitung zum Ermorden vo ▶ weiterlesen ◀️

    Ersatzvideo zum SonntagNachdem der erste Versuch politisch korrekt abgesägt wurde, habe ich durch Zufall doch noch was bei Danisch gefunden, was ich bezeichnend für die heutige Zeit finde: Übermütige Wolfsburger Knaben haben in lebensfroher Laune ihre gelungene Integration gefeiert, indem sie ein Video ▶ weiterlesen ◀️

    Da geht also einer los und besucht mal eben spaßeshalber die Rigaer Straße in Berlin, das Brutnest der linksanarchistischen Verbrecherbanden, die aus dieser Straße eine No-Go-Area für den Rechtsstaat und eine Vorhölle für ihre Bewohner gemacht haben.Die Musik ist ein bisschen ner ▶ weiterlesen ◀️