Fragolin

  • Also irgendwie macht mich das Tempo, mit der der radikal-ultralinke klimasektierende Rand seine Radikalisierung und steigende Militanz präsentiert, atemlos. Da ist diese von Grönemeyer in Goebbels-Manier und -Tonfall in seine frenetisch kreischende Fan-Gemeinde gebrüllte Aufforde ▶ weiterlesen ◀️

    Widerliche Hetze vom ultrarechten Rand der Umvolkungs-Verschwörungstheoretiker?„Ab 2035 beginnt ein neues Zeitalter! Es wird ein Zeitalter sein, in dem wir Herkunftsdeutschen in unserem Land die Minderheit darstellen werden.“ Quelle: HIER.Und dazu bereicherungsfeindliche Parolen ▶ weiterlesen ◀️

    Video zum SonntagAlt, aber gut. Also nicht die Weidel, sondern das Video. Einfach mal zurückgeschossen und voll getroffen: die absolut lächerliche Aufregung der seit Jahrzehnten misswirtschaftenden und sich die Taschen vollstopfenden Parteien über Fehler im Wahlkampfspendengebaren der AfD. Entlar ▶ weiterlesen ◀️

    Eine neue Stufe der widerlichen islamophoben Hetze ultrarechter Finstermächte gegen arme traumatisierte und von koranöser Toleranz und Friedfertigkeit durchwebte Mohammedanermaiden, die doch nur als mutige Aktivistinnen für das Menschenrecht auf Vollverschleierung und Zwangsislam ▶ weiterlesen ◀️

    Anscheinend naschen die Evangelen an den Staatsmilliarden für die Asylindustrie zu wenig mit und müssen den letzthin etwas erlahmten Zustrom neuer Melde-Identitäten zum Steuergeldabgreifen nun auch selbst befeuern und das von genervten NGO‘s immer schlampiger durchgeführte Zuschl ▶ weiterlesen ◀️

    Eine Drohung, die wie ein Versprechen klingt. Gefunden bei Herrn Klonovsky: Hat was von einem Blinden, der mit dem Spruch „Ich schaue keine Nazis an!“ hausieren geht.Oder ein Tauber, der sich „Ich höre keinem Nazi zu!“ aufs T-Shirt näht.Ein Anosmiekranker, der stolz erklärt: „Ich ▶ weiterlesen ◀️

    Das JoyPämmchen beginnt nicht nur mit dem herzlichen Ankuscheln an die Kurz-ÖVP, zu süß weht der zarte Duft der Macht um ihr Stupsnäschen, nein, sie schenkt den Strategen der türkis übertünchten schwarzen Bonzen auch einen Moment der tiefsten Freude mit diesem Satz: „Ich schließe ▶ weiterlesen ◀️

    Abendlicher Medienkonsum lässt einen denkenden Menschen immer unruhiger schlafen. Das musste ich gestern abend wieder erkennen. So nebenher dudelten die n-tv-Nachrichten und plötzlich kam das Thema auf den „ein Junge“, der von „einem psychisch kranken Mann“ in Frankfurt vor einen ▶ weiterlesen ◀️

    von LePenseur... wurde von FPÖ-Generalsekretär Vilimsky völlig richtig erkannt:Ansonsten blieb Kurz bei seiner scharfen Linie in Sachen Zuwanderung, Asyl und Migration: Sollten Eltern ihre Erziehungspflichten vernachlässigen, müsste ihnen die Familienbeihilfe gestrichen werden. „ ▶ weiterlesen ◀️

    AfD, Pegida und die Identitären haben wieder zugeschlagen. Wie allgemein bekannt ist, treiben diese Hetzer und Spalter der Gesellschaft arme traumatisierte Geflüchtete in die Verzweiflung, so dass sie sich weinend und flehend, sie nicht zu töten, vor Deutschen in den Staub werfen ▶ weiterlesen ◀️

    von LePenseurI informed John Bolton last night that his services are no longer needed at the White House. I disagreed strongly with many of his suggestions, as did others in the Administration, and therefore I asked John for his resignation, which was given to me this morning. I ▶ weiterlesen ◀️

    Die „Identitäre Bewegung“ soll verboten werden. Nein, nicht durch ein dem rechtsstaatlichen Prinzip entsprechendes Gerichtsverfahren, das es ja bereits gab und bei dem auch in zweiter Instanz erkannt wurde, dass die IB gegen keine Gesetze verstößt, sondern auf Geheiß des Herrn Ku ▶ weiterlesen ◀️

    Mal wieder ein paar randnotierte Internet-Fundstücke und Einfälle aus dem virtuellen Notizblock: Wer vor einem Krieg flüchtet, bringt Frau und Kinder in Sicherheit. Wer in einen Krieg zieht, der lässt sie zurück. *** Ist es nicht unverantwortlich Klimaflüchtlinge in deutschen Stä ▶ weiterlesen ◀️

    von LePenseurDiePresse, näherhin eine gewisse Frau Schaur-Wünsch, berichtete am Sonntag gar erschröckliches aus Himberg, einer Gemeinde an der Stadtgrenze Wiens:Böse Sprüche, ein Bürgermeister und die Folgen eines Sommers: Warum im kleinen Himberg südlich von Wien gestern die ers ▶ weiterlesen ◀️

    Video zum SonntagZehn Jahre alt, einer der letzten weisen alten Männer der deutschen Politik und nach meinem Empfinden der letzte echte Sozialdemokrat an der Spitze der SPD, die innerhalb der letzten 10 Jahre einen Niedergang biblischer Dimension erlebt hat. Man muss nicht in Allem seiner Meinung ▶ weiterlesen ◀️

    Auf der Ars Electronica enterten die Fridays-for-Future-Einpeitscher die Bühnen und schulboykottierten mal wieder den eigenen Bildungsweg. Wie es scheint sind die Urlaubsflieger alle wieder zurück.Tja, auch wenn ihr Hupfdohlen das aus Gründen akuter Bildungsverweigerung wahrschei ▶ weiterlesen ◀️

    Mein Lieblingsdiktator, der irre Sultan des Neo-Osmanischen Reiches, örömoböböt pünktlich vor der Wahl in Österreich mal wieder seine kruden Ansichten in die Mikros. Er fordert mehr Geld und die Erlaubnis Atomraketen zu besitzen (so ein radikal-islamistisches Großreich und die Po ▶ weiterlesen ◀️

    Manchmal muss man ein bisschen in der Historie graben, um einen Blick auf die Jetztzeit zu bekommen, den eine Fünfzehnjährige Klima-Hupfdohle mangels Lebenserfahrung nicht haben kann und mangels Lernbereitschaft auch nie haben wird. Denn damals, im August 1974, also vor fast gena ▶ weiterlesen ◀️

    Also eigentlich wollte ich ja mal ein paar der jetzt im Netz kursierenden kreischenden Hass- und Gewaltaufrufe der tobenden Linksextremen herauspicken und zerpflücken, aber es sind so viele, dass man einfach irgendwie den Überblick verliert. Wie vor dem Joghurtregal eines Mega-Ka ▶ weiterlesen ◀️

    Ist er nicht ein putziges kleines Kerlchen, dieses zerknitterte Rumpelpilzchen?Oh, er tobt und schreit gar förchterlich, denn es besteht der Verdacht, dass dreizehn Beamte im Polizeidienst Kontakte zur Identitären Bewegung haben könnten, und bei fünf wurde sogar ermittelt, dass s ▶ weiterlesen ◀️