Achse des Guten

  • (Henryk M. Broder) Die Staatssekretärin des Landes Berlin für Bürgerschaftliches Engagement ist eine attraktive, junge und hyperaktive Politikerin, die das Multi-Tasking beherrscht wie sonst keine und keiner. Und sie lässt an an ihrem Leben teilnehmen. Ihr neuestes Projekt: Juden ▶ weiterlesen ◀️

    (News-Redaktion) In der Achgut.com Morgenlage und der Presseschau vom heutigen Tage (18. August 2019) wurde ursprünglich eine Meldung des Tagesspiegel „Muslime werfen zwölf Christen im Mittelmeer über Bord“ zitiert. Dies geschah irrtümlich, die Meldung stammt aus dem Jahr 2015. W ▶ weiterlesen ◀️

    (Gunter Weißgerber) Cora Stephan legte einen packenden Roman über die NS- und DDR-Zeit vor. Penibel recherchiert, lässt sie mittels zweier Frauenschicksale Geschichte lebendig werden. Was hat das mit 2019 zu tun? Eine ganze Menge. ▶ weiterlesen ◀️

    (Ingrid Ansari) "Wohin treibt die Bundesrepublik?" fragte schon vor 50 Jahren ein prominenter Beobachter die Bundesrepublik. Es war der Psychiater und Philosoph Karl Jaspers. Es lohnt sich, sein "Wohin treibt die Bundesrepublik?" noch einmal aufzuschlagen, den ▶ weiterlesen ◀️

    (Vera Lengsfeld) In der CDU stemmt sich nur die Werteunion gegen den rapiden Werteverfall und den damit verbundenen Abstieg. Mit Hans-Georg Maaßen ist ihr eine wirkungsvolle Stimme zugewachsen. Die Werteunion will zurück zu den Kernthemen der Partei, zurück zu den Positionen, die ▶ weiterlesen ◀️

    (News-Redaktion) Viele Tote gab es bei einem Selbstmordanschlag in Kabul, in Kaschmir gab es wieder ein Grenz-Gefecht, auf Israel wurde wieder mit Raketen geschossen, AKK will nun doch kein Parteiverfahren gegen Maaßen, Maaßen wünscht sich eine eigenständigere Sachsen-CDU und 23 ▶ weiterlesen ◀️

    (Dirk Maxeiner) Sie sitzen im Loch und hören nicht auf zu graben. Der Tunnel, der von unseren Berliner Vorbetern senkrecht durch den Erdkern gebuddelt wird, kommt bei den Kooprdinaten 52° 31' 1.3 Süd und 166° 36' 40.1 West wieder raus. Dort erscheint wieder Licht. Sowei ▶ weiterlesen ◀️

    (Peer Ederer) Um ein Stück Fleisch essen zu können, muss ein Tier sterben. Daran führt beim jetzigen Stand der Technik kein Weg vorbei und das wird auch noch einige Jahrzehnte so bleiben. Diese Tiere haben Emotionen, Gedanken, ein Sozialleben und scheinen den Tod zu fürchten. Dam ▶ weiterlesen ◀️

    (Joachim Nikolaus Steinhöfel) Im Konrad-Adenauer-Haus und im Bundeskanzleramt herrscht angesichts der sich abzeichnenden Wahldebakel im Osten Panikstimmung. Hans-Georg Maaßen, der für die CDU im Osten Wahlkampf macht, kritisiert Merkel scharf. Jetzt hat sie AKK in die Manege gesc ▶ weiterlesen ◀️

    (Fundstück von Peter Grimm) „‘Während der Regenschirm-Bewegung 2014 haben wir für Demokratie und damit für etwas gekämpft, was wir noch nicht hatten. Nun kämpfen wir für unsere Freiheit, etwas, was wir verlieren können. Erst wenn die Freiheit weg ist, werden alle aufwachen und de ▶ weiterlesen ◀️

    (Stefan Frank) Offenbar wurde am vergangenen Wochenende ein schwerer Terroranschlag auf Israel verhindert. Die bewaffneten und uniformierten palästinensischen Attentäter wurden von israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze getötet. Viele Medien berichteten, auch der Deutschlandfun ▶ weiterlesen ◀️

    (Gastautor) Von Marc Friedrich und Matthias Weik. Bald ist es soweit. Wir werden sehr bald auf breiter Front Negativzinsen sehen. Bald werden wir alle Geld für unser Geld zahlen müssen! Die Negativzinsen werden kommen - und zwar für alle. Der Kampf gegen das Bargeld wird weiter z ▶ weiterlesen ◀️

    (Peer Ederer) Die Vernichtung der tropischen Regenwälder der Welt ist eine menschengemachte Tragödie. Wenn das jetzige Tempo anhält, werden die Wälder um das Jahr 2100 herum verschwunden sein, samt aller darin heimischen Tiere und Pflanzenarten. Angeblich sind Rinder-, Schweine- ▶ weiterlesen ◀️

    (News-Redaktion) In Hongkong beginnt trotz der Drohungen aus Peking wieder ein Protest-Wochenende, in Kaschmir gab es Zusammenstöße zwischen indischer Polizei und Demonstranten, im Gaza-Streifen griffen Palästinenser die israelische Grenze an, Piraten haben vor Kamerun das Schiff ▶ weiterlesen ◀️

    (Wolfgang Röhl) An Hamburgs Ericus- aka Relotiusspitze herrscht mal wieder helle Aufregung. Wurden in einem älteren Stück über einen vorgeblichen WM-Skandal, das weltweit Furore machte, Daten verschoben? Berichte legen es nahe. Aber spielt das überhaupt eine Rolle? Dass viele ihr ▶ weiterlesen ◀️

    (Gastautor) Von Hubertus Knabe. Im Landtagswahlkampf in Brandenburg beruft sich die AfD auf die Friedliche Revolution von 1989. Medien und einstige Bürgerrechtler laufen dagegen Sturm. Doch warum wird die DDR im Osten plötzlich wieder zum Thema? Ein Erklärungsversuch. ▶ weiterlesen ◀️

    (Gunter Weißgerber) Sachsens SPD hat einen Hoffnungsträger. Das überrascht angesichts einstelliger Ergebnissen im Freistaat. Doch es gibt ihn, einen Kandidaten, dessen persönliche Umfrageergebnisse besser aussehen als die der Partei, für die er kandidiert, aber ihr nicht angehört ▶ weiterlesen ◀️

    (Rainer Grell) In der Klimakrise ist es angeblich fünf vor zwölf. Dabei hätte es eigentlich nie so weit kommen dürfen. Zumindest nicht in Deutschland. Hier gibt es doch die Technikfolgenabschätzung. Aber nun ist Klimakatastrophe und da regeln wir nun alles im Klimaschutzgesetz. I ▶ weiterlesen ◀️

    (News-Redaktion) Ein Team chinesischer Wissenschaftler hat zyklische, natürliche Klimaveränderungen untersucht und warnt vor einem Temperatursturz, der uns unvorbereitet treffen könnte. Die Studie reiht sich in eine Serie neuerer wissenschaftlicher Arbeiten ein, die ein Licht auf ▶ weiterlesen ◀️

    (News-Redaktion) Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) Gerard Hogan hat sich für eine Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel ausgesprochen, die aus den sogenannten „israelisch besetzten Gebieten“ stammen. Experten warnen vor einer Flut von Gerichtsverfahren und e ▶ weiterlesen ◀️