Brooklyn: 4 Tote durch Schüsse in illegalem Casino

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn sind mindestens vier Menschen durch Schüsse getötet worden. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Schüsse fielen am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) in einem Privatclub, der nach Polizeiangaben als „illegale Spielstätte“ genutzt wurde. Die Hintergründe der Tat waren laut Polizei noch unklar. Es gab zunächst keine Festnahmen.