Lkw-Lenker hörte dumpfen Knall von Aufschlag

Besonders grausam verlor ein Feuerwehrmann (27) aus St. Florian (Oberösterreich) sein Leben. Er wurde, wie berichtet, auf der A1 bei Asten von einem Lkw erfasst und 30 Kilometer (!) weit von weiteren Fahrzeugen mitgeschleift. Der Kraftfahrer sagte aus, dass er einen dumpfen Knall vernommen habe, dann zu einem Parkplatz gefahren sei.